Mittwoch, 14. September 2016

Ottobre Set

Mit diesem süßen Set aus T-shirt und Leggings ist jetzt dann, passend zu den letzten heißen Tagen, auch unser letztes Sommer Teilchen gebloggt.
Die beiden Stoffe habe ich schon zur Geburt vom Babymäuschen bekommen und fand die Idee so super. Statt Geschenke die wir vielleicht schon haben, Stoffe zu kaufen mit denen ich selbst etwas schönes nähen kann ist so toll.
Das Shirt habe ich aus der Ottobre 2/2009, ist also schon etwas älter. Und in dieser Zeit waren Ottobre Schnitte eindeutig noch für Sumo Babys denn ich musste es sehr viel enger machen und zusätzlich noch einen Gummi einziehen. Jetzt sitzt es immer noch sehr luftig aber mit der Leggings ist es ganz süß :-) 

viele Grüße Dani










Sonntag, 11. September 2016

Shopping Tag bei Bonny-Bee und einblick mein Stoffregal

Hallo Zusammen,

wer bei insta mit liest weiß es ja schon längst, ich durfte am letzten Freitag nach Baden-Baden zu Bonny-Bee nach Hause fahren und dort ein wenig im Lager Shoppen gehen :-)  Ich sage euch ich war im Stoffhimmel...  So mega viele Uni-Stoffe in allen möglichen Farben
Zuerst haben wir mal einen Kaffee getrunken :-) und ein Selfie für die Nachwelt hinterlassen :-P



Dann waren wir etwa gefühlte 5 Stunden im Lager Stoffhimmel und  ich habe richtig zugeschlagen und  gleich mal ein bisschen viel mehr eingekauft. Wenn man schon mal die Lieblings Stoffverkäuferin ganz für sich alleine hat, muss man das ja schließlich auch ausnutzen. :-P

Am Ende habe ich noch ein paar supertolle Schätzchen aus Reka´s privater Stoffsammlung bekommen. 
Und habe dann mit vollem Kofferraum wieder die Heimreise angetreten....


Ja so sieht das dann aus, wenn man mich alleine nur mit Babymädchen Stoffe kaufen lässt :-)
wieder daheim angekommen musste ich 3 Wäschekörbe befüllen damit ich alles rein tragen konnte...

Das einsortieren war dann eine echte Herausforderung, denn meine Jersey Fächer (die 4 Fächer oben) waren eigentlich schon vorher gut voll.  Jetzt habe ich halt noch eins mehr ...




Vorher 

Nachher

So mal sehen wie lange das jetzt dann noch so schön ordentlich bleibt :-)


Und falls ihr jetzt auch richtig Lust zum shoppen habt 
Hier gehts lang zum Webshop von Reka
(mit einem Klick auf´s Bild)



viele Grüße Dani

Montag, 5. September 2016

Mini Ottobre Blüschen #2

Ich konnte es nicht lassen :-P, weil ja die erste schon gleich so gut gepasst hatte  habe ich noch eine Mini Ottobre Bluse genäht, wieder aus einem geliebten R7 Stoffrest. Man was bin ich froh das ich immer keine Stoffreste wegschmeißen kann :-)
Bestickt ist sie  mit einer süßen Vogel Appli aus der Serie Prachthirsch vom Stickbär.

Damit sind wir auch schon beim vorletzten Teil unserer Urlaubsgardrobe und so langsam bekomme ich lust etwas herbstliches zu nähen. Heute ist es das erste mal seit Tagen richt kalt....
Ich werde mir jetzt überlegen was ich als nächstes nähe :-p
...

Und dann bin ich ja mal mega gespannt. Ich habe mit den Farben im Blog experimentiert. Mittlerweile hing mir das grelle Weiß zum Hals raus... und außerdem hatte ich den eindruck das mittlerweile jeder 2. Blog Weiß ist... Ich geh mit diesen farben nun wieder ganz zurück zu meinen Anfängen. Irgendwie fühlt sich das alles wie ein Neustart an.
Die große Tochter will ja schon länger nichts genähtes mehr, für den Zwerg tu ich mich immernoch schwer und die Mini Tochter hat jetzt alles geändert. Ich habe wieder richtig viel lust zu nähen nur leider jetzt eben deutlich viel weniger Zeit :-)


Und weil meine liebe Bloggerfreundin WilEmi das wirklich so treffend aufgeschrieben hat was auch mich schon seit langem beschäftigt lass ich euch mal den Link hier und gehe meine Blogrunde drehen. Die ja mittlerweile sehr kurz ist weil keiner mehr blogt ...
Hier gehts zum Post: Vom einsamen Blogger Leben 
von Sandy
viele grüße Dani

verlinkt bei Kiddikram







Donnerstag, 1. September 2016

Overall /Jumper Urlaubsgardrobe

Hallo zusammen,

heute zeige ich euch mal die erste Version von meinem Jumper bei diesem sind noch etliche Nähfehler und andere kleine Unfälle passiert :-P
Aber von Anfang an:
Wie ich ja HIER schon geschrieben habe finde ich es total nervig wenn bei kleinen Babys jedes mal wenn man sie auf den Arm nehmen will, das T-Shirt dabei hochrutscht. Also habe ich mir aus einer Ottobre Hose, die ich ganz Neckisch finde und meiner geliebten Ottobre Bluse ein Jumper gebastelt.
Weil die Hose aber mega zu groß war habe ich sie deutlich enger gemacht und habe mich dabei blöderweise etwas vermessen :-P jedenfalls war sie dann an den Beinchen so eng das ich die Wahl hatte die mir wirklich kompliziert vorgekommene Beinabschlusssaum samt Knopfleiste noch mal abzutrennen oder mir etwas anderes weniger aufwändiges einfallen zu lassen.
Äh ja ich hab dann einfach Schlitze in die Hosenbeine geschnitten....
Wenn jemand fragt: Das muss so!! :-P

Und der zweite nicht ganz so gravierende Fehler war das ich dachte, der Steg mit der Knopfleiste zum Windeln wechseln wäre viel zu breit... Ja dem war dann nicht so die 2 cm die ich weggenommen hatte habe ich beim 2. versuch wieder dazu genommen. Denn bei diesem hier war die Knopfleiste zu schmal und man sieht die Windel durch...

Naja aber immerhin ist er tragbar und wie heißt es immer so schön?
Versuch macht Klug oder so?

viele Liebe grüße Dani

verlinkt bei Kiddikram









Montag, 29. August 2016

Tunika Shirt Urlaubsgardrobe

Guten Morgen, es ist Montag die Ferien sind endlich  vorbei und jetzt habe ich hoffentlich wieder etwas mehr Zeit zum nähen.
Wie versprochen zeige ich aber vorher noch unsere Sommersachen die ich extra für den Urlaub genäht hatte...

Da die Püppi ja noch so winzig ist passen ihr die ganzen Sachen die ich so gern nähen möchte leider noch nicht ... aber die Näh erfahrene Mutti kann sich ja zum glück schon selbst Schnitte so zurecht zeichnen das es passt (äh Eigenlob stinkt ich weiß). Und weil ich so gern ein kleines Tunika shirt wollte habe ich mir eine mini Svenja (farbenmix) gebastelt.
Die Leggings ist leider gekauft, den Ultimativen Leggings Schnitt hab ich noch nicht gefunden, den muss ich wohl auch selber zeichnen. Die bisher genähten waren irgendwie entweder zu weit, oder viel zu hoch geschnitten, so das man sie bis über die Arme ziehen könnte, oder an den beinen zu kurz. Obwohl letzteres kann ich ja leicht ändern :-P    wer den ultimativen Baby Leggings Tipp hat darf mir aber gern weiterhelfen :-)

ich wünsche euch eine Schöne Woche 
viele Grüße Dani

verlinkt bei Kiddyikram