Montag, 29. August 2016

Tunika Shirt Urlaubsgardrobe

Guten Morgen, es ist Montag die Ferien sind endlich  vorbei und jetzt habe ich hoffentlich wieder etwas mehr Zeit zum nähen.
Wie versprochen zeige ich aber vorher noch unsere Sommersachen die ich extra für den Urlaub genäht hatte...

Da die Püppi ja noch so winzig ist passen ihr die ganzen Sachen die ich so gern nähen möchte leider noch nicht ... aber die Näh erfahrene Mutti kann sich ja zum glück schon selbst Schnitte so zurecht zeichnen das es passt (äh Eigenlob stinkt ich weiß). Und weil ich so gern ein kleines Tunika shirt wollte habe ich mir eine mini Svenja (farbenmix) gebastelt.
Die Leggings ist leider gekauft, den Ultimativen Leggings Schnitt hab ich noch nicht gefunden, den muss ich wohl auch selber zeichnen. Die bisher genähten waren irgendwie entweder zu weit, oder viel zu hoch geschnitten, so das man sie bis über die Arme ziehen könnte, oder an den beinen zu kurz. Obwohl letzteres kann ich ja leicht ändern :-P    wer den ultimativen Baby Leggings Tipp hat darf mir aber gern weiterhelfen :-)

ich wünsche euch eine Schöne Woche 
viele Grüße Dani

verlinkt bei Kiddyikram







Dienstag, 23. August 2016

Ottobre Blüschen in Mini

Oh man, was soll ich sagen. jetzt habe ich extra vor dem Urlaub alles noch schön Fotografiert und die Posts vorbereitet...
und dann habe ich mein Passwort vergessen!!! So das ich mich am Urlaubsort nicht mit dem Ipad einloggen konnte :-P   Das kann wieder nur mir passieren!!!
Nun ja dann folgen eben jetzt und in den nächsten tage alle Sommer Teilchen der Reihe nach.

Angefangen mit diesem süßen MINI Ottobre Blüschen, aus dem jetzt wirklich aller letzten Rest dieses R7 Popelin. Also wirklich ich habe jetzt nicht einen Fetzen mehr davon übrig :-)

Ottobre Blüschen in Mini war ein bisschen tricky weil der doch noch relativ große Baby Kopf ja problemlos durchschlüpfen sollte und ich wie im Original auf jegliche Knöpfe und Reißverschlüsse verzichten wollte.
Hat aber super geklappt, ich habe nach dem ersten versuch nur etwas mehr Weite im Schnitt dazu gegeben und dafür die Gummis etwas straffer genäht.
Sitzt ganz gut und passt vor allem auch im Herbst noch über lange Boddys.

viele Grüße Dani

verlinkt bei Dienstagsdinge







Dienstag, 2. August 2016

overall /Jumper

Hallo zusammen,
schön das wieder ein paar neue follower dazu gekommen sind :-) das zeigt mir das mein Blog doch noch aktuell ist :-*
Wer mir auch auf anderen Kanälen folgt kennt dieses neue Kleidungsstück für die Püppi schon.
Ich habe auf Snapchat und Instagram schon ein bisschen gespoilert.
Auf Instagram habe ich ein Bild von diesem Jumper gepostet mit dem Text drunter "Baby i´m back" und genau so fühlt es sich gerade an. Ich habe in der letzten Woche so viel genäht wie vorher in 3 Monaten nicht. Ich weiß gar nicht ob ich das noch alles Fotografiert bekomme bevor wie in den Urlaub fahren....
Ich habe wieder Glitzerkram verarbeitet und Spitze :-) hach ja fühlt sich richtig an :-P für Chris mag ich es komischer weise, verhältnismäßig schlicht.

Aber Jetzt zum Jumper:
Ich habe HIER schon eine etwas fragwürdig sitzende Ottobre Hose gepostet, die nach einiger Anpassung dann doch recht gut sitzt. Mit dieser Hose entstand dann die Idee zu  einem Jumper. Weil ich es nervig finde das bei Babys immer das Shirt hochrutscht wenn man sie hochhebt. 
Also habe ich ein wenig "gebastelt" und zur Hose ein Oberteil gezeichnet das so ähnlich aussieht wie mein heißgeliebtes Ottobre Blüschen. Erinnert ihr euch? wenn nicht dann Hier eine kleine Übersicht.

Ich denke es ist mir ganz gut gelungen. Wobei ich ja zugeben muss dieser hier ist schon der 2. Versuch den anderen zeige ich dann später.
Vernäht habe ich wieder Stoffreste von R7 davon habe ich ja zum glück noch einige :-)

Ich wünsche euch eine schöne Woche.
Viele Grüße Dani








Sonntag, 24. Juli 2016

Der Täschling

ist einer meiner Lieblings Hosenschnitte für Jungs. Ich muss zugeben, das  ich diese art Hosen nie leiden konnte ...  Ich musste wahrscheinlich erst ein Bub bekommen, um zu sehen wie toll die sind!!!!
Dieser Täschling ist aus einem alten Hemd entstanden und somit ein echtes Upcycling Teil. Die Hosenbeine waren mal Ärmel :-)

Ich mag den Stoff so gern, er ist etwas fester als normaler Hemdenstoff aber nicht so steif wie Popeline ...

Diesmal habe ich auch den Täschling das erste mal nicht aus Jersey genäht, ich nähe sowieso lieber Baumwolle bzw. Feste Stoffe. Und ich finde diese Version wirklich schön ich habe große Kniepatches aufgenäht und zusätzliche Seitentaschen. Außerdem habe ich den Bund ohne Kordel genäht die verliert Chris eh immer :-P  Stattdessen gab es ein Gummibund.

viele grüße Dani





Montag, 11. Juli 2016

Ottobre Set für die mini Prinzessin



Wie ich schon bei snapchat berichtet habe ist die Passform einiger Ottobre Schnitte ja wirklich unterirdisch!
Aber von Vorne: ich wollte für die Baby Prinzessin ein neues Sommeroutfit nähen, habe aber in der Größe aktuell keine riesen Auswahl. So das ich meine Ottobre Hefte durchblättert habe und dort wirklich viele süße Teilchen gefunden habe. Schon beim abpausen vom Shirt dachte ich mir das ist aber wirklich mal mega riesig in der Weite! und habe vorab schon mal 1cm vom Schnittteil abgeschnitten. da es im Bruch zugeschnitten wird, fehlen also pro fertig zugeschnittenem Teil schon 2cm, insgesamt also 4! cm weniger Weite. und trotzdem war es dann immer noch viel zu weit.
So das ich am ende noch ein Gummi eingenäht habe um minimal noch etwas Weite rauszunehmen, ohne gleich alles auftrennen zu müssen.


Die Hose war da schon etwas kniffliger.
Beide Teile sind ursprünglich in Größe 68 zugeschnitten, die Normalerweise auch wirklich gut passt.
bei der Hose war aber nichts mehr zu machen die ist einfach Hoffnungslos zu groß und vor allem viel zu weit. Also habe ich diese  erst einmal zur Seite gelegt und den Schnitt erneut in Größe 62 abgepaust. Also an sich finde ich diese Kurzen Pumphosen ja super und muss dabei immer an Blooma denken :-)  ( Ja farbenmix halt )  Aber diese ist angezogen ,... naja....
Gut nach dem ich sie in gr. 62 abgepaust hatte, habe ich erst einmal pro Schnittteil 2! cm abgeschnitten, also bei 4 Schnittteilen 8cm weniger Weite. Die Beinabschluss (Saum) Schnittteile habe ich um knapp 4 cm eingekürzt und die Hose ansonsten ganz genauso genäht wie die Erste.
Und was war ??? trotzdem noch zu weit! aber egal ich habe schließlich einen meiner Lieblings Stoffe dafür genommen also wird sie getragen! Ich war mir ja sicher diese passt :-)

Im Moment sitzt sie sehr fluffig und ist auch am Bein immer noch viel zu weit.
das Shirt ist in der Weite mit dem Gummi jetzt ganz ok, nur die Ärmel sind trotz Gummi zu Weit aber egal das geht so.

Ich will versuchen noch mal eine zu nähen und sie dann nochmals schmaler zu machen mit deutlich weniger Raffung und Puff Effekt ...mal sehen!

bis dahin,
Viele Grüße Dani


mal sehen wann diese passt :-P